02.12.2021

Richtfest von Cureus und Curavie für Seniorenresidenz Delbrück mit 80 Pflegeplätzen

  • Rückblick auf Richtfest vom 1. Dezember 2021
  • 80 rollstuhlgerechte Einzelzimmer entstehen in innerstädtischer Lage für stationäre und Kurzzeitpflege
  • Restaurant, Café, Friseur und Kaminzimmer im Objekt
  • Fertigstellung der Residenz nach KfW-40-Stadard im Herbst 2022 geplant
  • Curavie wird Betreiber der Seniorenresidenz
  • Immobilien von Cureus stellen die Bedürfnisse der Bewohner in den Mittelpunkt
  • Rd. 65 krisenfeste Arbeitsplätze werden neu entstehen

Hamburg/Winsen(Aller)/Delbrück, 2. Dezember 2021. Die Cureus GmbH, ein auf Pflegeimmobilien spezialisierter Bestandshalter, der sein Portfolio selbst entwickelt, und Curavie als künftige Betreiberin haben gestern Richtfest für die derzeit entstehende, neue Curavie Seniorenresidenz Delbrück (Rietberger Straße 3, 33129 Delbrück) gefeiert. Unter dem Richtkranz versammelten sich rund 60 geladene Gäste und folgten dem Richtspruch und dem traditionellen Einschlagen des letzten Nagels. Die Zeremonie fand im Beisein von Delbrücks Bürgermeister Werner Peitz und den Eheleuten Claudia und Hans-Georg Grundmeier statt. Familie Grundmeier betrieb zuletzt auf dem heutigen Baugrundstück einen traditionsreichen Gärtnereibetrieb mit Blumenfachgeschäft und wird künftig im entstehenden Gebäude neun barrierefreie Wohnungen vermieten. Für das leibliche Wohl der Gäste auf der Veranstaltung war bestens gesorgt und es gab sehr großes Interesse an Informationen rund um die neu entstehende Seniorenresidenz, die Cureus langfristig im Eigentum behalten wird.

„Wir freuen uns, das Gebäude ganz nach Zeitplan zum Winter dicht zu bekommen,“ sagt Fabian Krüger, der zuständige Projektleiter der Cureus. „Mit der Fertigstellung des Daches können wir dann den Innenausbau voll in Angriff nehmen und sind vom Wetter für die nächsten Arbeitsschritte weitestgehend unabhängig.“

„Stück für Stück wächst hier ein neuer Standort für moderne Pflege in die Höhe“, zeigt sich Susanne Thon, Geschäftsführerin der Curavie Seniorenresidenzen, begeistert. „Wir freuen uns schon darauf, ab Herbst 2022 die ersten Bewohner begrüßen zu können und zusammen mit unseren neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Gemeinschaft in herzlicher Atmosphäre aufbauen zu können.“

„Es ist noch gar nicht lange her, dass wir den Grundstein gelegt haben und nun feiern wir schon Richtfest“, freut sich Familie Grundmeier, „wir sind beeindruckt, wie schnell das Gebäude wächst und Form annimmt und freuen uns schon auf die neuen Bewohner in unserer angestammten Nachbarschaft im Herzen Delbrücks.“

Mitarbeiter gesucht, Vergabe der Pflegeplätze ab Mai 2022

An diesem Standort werden rund 65 neue, krisenfeste Arbeitsplätze in der Pflege, der Verwaltung, der Haustechnik und dem gastronomischen Bereich entstehen. Potenzielle Mitarbeiter und Interessenten für einen der Pflegeplätze können sich ab Mai 2022 gerne unter 05143 98 100 melden.

Projektdetails zur Curavie Seniorenresidenz Delbrück

Alle Informationen rund um die neu entstehende Curavie Seniorenresidenz Delbrück mit 80 modernen Pflegeplätzen für die stationäre Dauer- und Kurzzeitpflege finden Sie unter folgendem Link in unserer Pressemeldung vom 30. September 2021. Mit der Fertigstellung nach dem energetisch optimierten KfW-40-Standard wird weiterhin zum Herbst 2022 gerechnet.

Bildmaterial

 

Foto Richtfestzeremonie (v.l.n.r.): S. Thon (Curavie), W. Peitz (Bürgermeister), F. Krüger (Cureus), H. Grundmeier (Ehemaliger Grundstücksbesitzer), Pfarrerin G. Hische, J. Kalkmann (Architekt), Pastor J. Drüker, Seniorenresidenz Delbrück, NRW

Visualisierung Seniorenresidenz Delbrück, Nordrhein-Westfalen, ein Projekt der Cureus GmbH

Pressekontakt

Pressemitteilung

Laden Sie jetzt unsere
Pressemitteilung als PDF herunter